Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Könnte dir auch gefallen
€1090
€10900 / l
€1390
€1.85333 / l

Finde Deinen Hauttyp

Trockene Haut

Deine Haut fühlt sich trocken und gespannt an, hat vielleicht am Kinn spröde oder schuppige Stellen und du siehst feine Trockenheitsfältchen? Dann wirst du wahrscheinlich eine trockene Haut haben. Wir unterscheiden zwischen zwei Typen: die trockene fettarme Haut und die trockene feuchtigkeitsarme Haut. Bei der fettarmen Haut ist eine zu schwache Talgproduktion die Ursache. Bei der feuchtigkeitsarmen Haut fehlt es an Wasserbindungsvermögen. Deine Pflegeprodukte sollen viel Feuchtigkeit schenken und gleichzeitig den Fetthaushalt stabilisieren.

Reife Haut

Deine Haut ist über 50 Jahre alt und hat eventuell an Elastizität verloren? Dann sprechen wir von der reifen Haut. Die reife Haut ist kein klassischer Hauttyp, sondern eine Veränderung der Hautstruktur, die mit unserem Älterwerden einhergeht. Je älter wir werden, umso mehr Zeit braucht die Haut zum Regenerieren. Aufgrund hormoneller Veränderung kann die Haut dünner und fettärmer werden. Es können die ersten tieferen Falten entstehen und unsere Haut braucht jetzt eine intensive nährende Gesichtpflege.

Mischhaut

Deine Haut ist im Stirnbereich und an der Nase eher fettig und gleichzeitig ist dein Wangenbereich trocken? Dann wirst du wahrscheinlich eine Mischhaut haben. Die Mischhaut vereint die trockene und fettige Haut. Manchmal neigt Mischhaut auch zu Unreinheiten. Mischhaut kann nach der Reinigung spannen. Da auch Ernährung, Stress und Umweltbedingungen Einfluss auf deine Haut haben, erleben wir häufig ein sich änderendes Hautbild. Es ist wichtig, den Fett- und Wasserhaushalt wieder in Einklang zu bringen. Deine Pflegeprodukte sollen die übermäßige Aktivität der Talgdrüsen regulieren und gleichzeit Feuchtigkeit spenden. 

Sensible Haut

Deine Haut reagiert sehr schnell auf äußere Veränderungen, Stress oder Lebensmittel mit Jucken, Rötungen oder Spannungsgefühl? Dann hast du eine empfindliche Haut. Sie ist im eigenlichen Sinne kein eigener Hauttyp, doch bei immer mehr Menschen ist der natürliche Hautschutz gestört. Sensible Haut braucht sensible Pflege, die hilft den natürlichen Schutzfilm der Haut aus Fett und Feuchtigkeit auszugleichen und gleichzeitig mit den richtigen Wirkstoffen diesen wiederherstellt.